Junioren - Spielbetrieb

Pokalsieger der B- und D-Junioren stehen fest

Torsten Schünemann
1. Aug 2022

Parchim • Das diesjährige Finale im Kreispokal der D-Junioren war eine knappe „Kiste“ mit leichten Vorteilen für den späteren Pokalsieger. Und der heißt in der Saison 2021/2022 Sportvereinigung Cambs-Leezen Traktor. Mit 3:2 setzte man sich letztendlich in einer fair geführten Partie gegen den SV Plate durch. Zahlreiche Chancen konnten die rund 100 Zuschauer*innen auf beiden Seiten bestaunen. Eine mehr nutzten die „Gäste“ aus Cambs/Leezen und konnten somit den Pokal mit nach Hause nehmen. Herzlichen Glückwunsch! Ein Dankeschön geht auch an Schiedsrichter Jürgen Schacht für seinen Einsatz am vergangenen Sonntag (29. Mai 2022).

Etwas klarer war die Angelegenheit dagegen bei den B-Junioren. Im Finale setzte sich die Spielgemeinschaft Eldena/Kummer/Neu Kaliß deutlich mit 7:1 gegen die Sportgemeinschaft Einheit Crivitz durch. Das Spielergebnis spiegelt auch den Spielverlauf wider. Die Crivitzer gaben sich nie auf und stemmten sich gegen die Niederlage. Dennoch mussten sie sieben Gegentore und folglich eine klare Niederlage hinnehmen. Tortzdem eine klasse Leistung. Herzlichen Glückwunsch somit den Pokalsiegern der B-Junioren aus Eldena/Kummer/Neu Kaliß! Danke auch dem Schiedsrichterteam um Robert Busch mit seinen Assistenten Tim Schade und Maximilian Bauer, die eine faire Partie im Parchimer Stadion am See leiteten.

Pokalsieger der B-Junioren 2021/2022: Die SG Eldena/Kummer/Neu Kaliß gewann das Finale deutlich.

Die D-Junioren der SpVgg Cambs-Leezen Traktor holten den Pokalsieg der D-Junioren im Kreiswettbewerb.

7

Weitere Neuigkeiten

Sportfreunde des TSV Goldberg geehrt

Sportfreunde des TSV Goldberg geehrt

Goldberg • Es sind die „guten Seelen“, die einen Verein tragen, ihre wichtigen ehrenamtlichen Tätigkeiten oftmals jedoch im Hintergrund ausüben. Diese hohe Einsatzbereitschaft kann gar nicht hoch genug honoriert werden. Verdiente Persönlichkeiten...

5. Wechsel im Herrenbereich möglich

5. Wechsel im Herrenbereich möglich

Westmecklenburg • Ab dem 1. April 2022 ist in den Spielen im Herrenbereich eine fünfte Auswechslung möglich. Jene können in drei Wechselperioden vorgenommen werden. Das hat der Kreisfußballverband Westmecklenburg beschlossen, der wiederum dem Landesfußballverband...

Verdienstnadel des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV)

Verdienstnadel des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV)

für Manfred Tober und Siegfried Bussewitz von der SG03 Ludwigslust / Grabow Dargelütz : Auf dem 4. Ordentlichen Verbandstag des Kreisfußballverbandes Westmecklenburg e.V. am 20.08.2021 in Dargelütz, standen mit dem 75 jährigen Manfred Tober und dem 80 jährigen...